Technische Details zum Meldeformular

Die im Formular angegebenen Daten werden alle vor dem Speichern serverseitig mittels GnuPG verschlüsselt. Das betrifft alle im Formular enthaltenen Daten sowie die angehängten Dateien. Wir speichern lediglich eine zufällige Referenznummer, um die Meldung auch im verschlüsselten Zustand identifizieren zu können. Auf dem Server werden keine Informationen zum entschlüsseln ihrer Daten hinterlegt. Sollte unsere Server-Infrastruktur in die Hände Dritter geraten, bleiben Ihre Daten somit weiterhin geschützt. Die einzigen Personen, die Zugriff auf ihre Daten haben, sind die Mitarbeiter:innen der Kooperation gegen Polizeigewalt Sachsen. Diese laden Ihre Daten herunter und entschlüsseln diese lokal zur Bearbeitung Ihres Falles. Nachdem die Bearbeitung Ihres Falles abgeschlossen ist, werden alle persönlichen Daten gelöscht.

Für maximale Transparenz ist der Quellcode unseres Beschwerdeformulars Opensource. Sie finden ihn unter www.wasauchimmer.de. Wenn sie am Beschwerdeformular mitwirken wollen, können Sie uns gerne kontaktieren oder direkt einen Pullrequest erstellen.

Sie haben weitere Fragen?

Wenn sie weitere Fragen haben treten sie gerne mit uns in Kontakt. Kontaktinformationen finden sie auf unserer Website.

Zurück zum Formular
Dies ist ein Dienst der Kooperation gegen Polizeigewalt Sachsen. Mehr Informationen zur Initative finden Sie unter www.kgp-sachsen.org. Die Technischen details zu diesem Beschwerdeformular finden sie hier.